Zelck_Kurse_EH_Köln_2010__32__print_quality_header_klein.jpg Foto: Zelck/DRK
AusbildungsangebotAusbildungsangebot

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste Hilfe und Ausbildung
  3. Ausbildungsangebot

Unsere Erste Hilfe-Ausbildungen

Ansprechpartner

Frau
Reinhild Dahlheuser

Tel: 05151 78144-67
r.dahlheuserdrk-weserbergland.de 

Reichardstr. 7
31789 Hameln

Für jeden Fall vorbereitet

Der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. bietet für jeden Bedarf die passende Erste Hilfe-Ausbildung. Ob Sie den Führerschein machen, sich im Rahmen einer betrieblichen Vorgabe fortbilden oder einfach nur auf den neuesten Stand bringen wollen - wir haben das richtige Angebot für Sie!

  • Grundausbildung

    Die EH-Ausbildung umfasst die Ausbildung für betriebliche Ersthelfer (9 UE).

    Voraussetzungen:  Keine
    Kursdauer:             9 Unterrichtseinheiten
    Kursgebühr:           40,00 Euro oder Kostenübernahme durch den Unfallversicherungsträger
                                  

    Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unsere unten stehenden Links.

    Achtung - Hinweis für betriebliche Ersthelfer:

    Sollten Sie das Seminar als betriebliche Ausbildung / Fortbildung besuchen und es entsprechend über Ihren berufsgenossenschaftlichen Versicherungsträger abrechnen wollen, bringen Sie bitte das unten stehende Formular ausgefüllt und abgestempelt zum Seminar mit.

    Die Abrechnung selber wird im Anschluss durch uns durchgeführt.

    Nutzen Sie als Unterstützung dazu, gerne unser Merkblatt BG-Formular.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen den Teilnahmebetrag in Rechnung stellen, sofern am Seminartag kein vollständig ausgefülltes BG-Formular vorliegt (gem. AGB´s §3, Abs.3)

    Achtung: Teilnehmer, die bei der BGW (Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrt) versichert sind, beantragen die Kostenübernahme bitte VOR Kursbeginn über diesen Link direkt bei der BGW.

    Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

    Formular zur Abrechnung über BG

    Merkblatt BG-Formular

    Die jeweiligen Termine finden Sie hier

    Ausbildungszentrum Hameln, DRK, Reichardstr. 7.

    Standort Bad Pyrmont, DRK Servicecenter, Am Güterbahnhof 7.

    Standort Holzminden, DRK, Pipping 2.

  • Fortbildung (BG)

    Das in der Ersten Hilfe vermittelte Wissen bedarf nach einem gewissen Zeitabstand einer Wiederholung zur Festigung und Vertiefung Ihres Könnens. Insbesondere das Üben anhand von Fallbeispielen steht im Mittelpunkt, damit Sie im Notfall sicher und schnell handeln können.

    Voraussetzung:  EH-Ausbildung oder EH-Fortbildung, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegen
    Kursdauer:         9 Unterrichtseinheiten
    Kursgebühr:       40,00 Euro oder Kostenübernahme durch den Unfallversicherungsträger
                           

    Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unsere unten stehenden Links.

    Achtung - Hinweis für betriebliche Ersthelfer:

    Sollten Sie das Seminar als betriebliche Ausbildung / Fortbildung besuchen und es entsprechend über Ihren berufsgenossenschaftlichen Versicherungsträger abrechnen wollen, bringen Sie bitte das unten stehende Formular ausgefüllt und abgestempelt zum Seminar mit.

    Die Abrechnung selber wird im Anschluss durch uns durchgeführt.

    Nutzen Sie als Unterstützung dazu, gerne unser Merkblatt BG Formular.

    Wir bitten um Ihr Verständnis, das wir Ihnen den Teilnahmebetrag in Rechnung stellen, sofern am Seminartag kein vollständig ausgefülltes BG-Formular vorliegt (gem. AGB´s §3, Abs.3).

    Achtung: Teilnehmer, die bei der BGW (Berufsgenossenschaft Gesundheit und Wohlfahrt) versichert sind, beantragen die Kostenübernahme bitte VOR Kursbeginn über diesen Link direkt bei der BGW.

    Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

    Formular zur Abrechnung über BG

    Merkblatt BG-Formular

  • Erste Hilfe am Kind

    Wer Kinder hat oder sie betreut, weiß:

    Es gibt eine Vielzahl typischer Kindernotfälle und -erkrankungen, auf die man ganz besonders reagieren muss.
    Mit unseren unterschiedlichen Seminarangeboten möchten wir Sie auf jede Eventualität vorbereiten, damit Sie im Zweifelsfall sicher und kompetent reagieren können

    Lesen Sie auch die in der Dewezet erschienene Serie Erste Hilfe am Kind

    Teil 1: Was wäre wenn?
    Teil 2: 5 und 30 - so funktioniert die Beatmung!
    Teil 3: Verbrennungen und Verbrühungen. Sofort kühlen - aber nicht alles!
    Teil 4: Die richtige Wunderversorgung 

    Das sind unsere Angebote

    EH-BIBEK (verpflichtend für Lehrkräfte in Schulen sowie Erzieherinnen und Erzieher an Kindertagesstätten)

    KOMPAKT

    Kinder helfen Kindern (KIHEKI)

    EH-MESI (für Schülerinnen und Schüler)

    Sie wissen nicht, welches das optimale Seminarangebot für Sie ist?  Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gern!

  • Führerschein

    Unabhänging davon, welche Führerscheinklasse Sie anstreben: Ab dem 01.04.2015 benötigen alle Führerscheinklassen eine einheitliche Erste Hilfe-Ausbildung.

    Besuchen Sie uns sowohl unter der Woche, als auch am Wochenende in unseren verschiedenen Standorten.

    Voraussetzungen:  Keine
    Kursdauer:             9 Unterrichtseinheiten
    Kursgebühr:           40,00 Euro je Teilnehmer

    Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die unten stehenden Links.

  • Individuelle Angebote

    Neben den auf unserer Internetseite aufgeführten Seminarangeboten, stellen wir Ihnen auch gerne eine individuelle Ausbildungsveranstaltung zusammen oder vermitteln an kooperierende Institutionen.

    Individuelle Seminarangebote wie zum Beispiel:

    • Notfalltraining für Profis (Krankenhäuser, Arztpraxen etc.)
    • Hygieneausbildungen
    • Exklusive Erste Hilfe in Ihrer speziellen Einrichtung / Umgebung

    Sonstige Angebote:

    • Messestand / Veranstaltungspräsenz (Gesundheitsmesse, Baby-Messe etc.)
    • Beratung bezüglich medizinischer Ausstattung in Betrieben / Einrichtungen
    • Beschaffung / Vermittlung von medizinischen Geräten (AED etc.)
    • Verpflegung durch Caterer bei exklusiven Seminaren

    Sprechen Sie uns an!