Zelck_-_Hausnotruf_Herten_QF__30__header_klein.jpg Foto: Zelck/DRK
HausNotRuf (HNR)HausNotRuf (HNR)

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Pflege
  3. HausNotRuf (HNR)

Ansprechpartner Holzminden

Herr
Ulrich Zelck

Tel: 05531 1291-22
hnr@drk-weserbergland.de

Pipping 2
37603 Holzminden

Zu Hause leben bis ins hohe Alter ist ein Wunsch vieler älterer Menschen. In den eigenen vier Wänden kann jedoch schnell mal etwas passieren ... und vielleicht ist gerade dann niemand zur Stelle, der helfen kann.

Sorgen Sie deshalb vor: Mit dem DRK-HausNotRuf treffen Sie Vorsorge – ohne Ihre Selbstständigkeit oder Unabhängigkeit aufzugeben.

Der HausNotRuf-Sender kann als Armband um das Handgelenk oder als Kette um den Hals getragen werden. Sind Sie in einer Notlage und können sich nicht alleine helfen, können Sie per Knopfdruck den Notruf auslösen.

Dieses Signal wird über die neben dem Telefon installierte Basisstation Tag und Nacht an die HausNotRuf-Zentrale weitergeleitet. Die Mitarbeiter der HausNotRuf-Zentrale nehmen umgehend über die Freisprecheinrichtung der Basisstation Kontakt zu Ihnen auf.

Können Sie nicht erreicht werden, informieren unsere Mitarbeiter die zuvor von Ihnen benannten Personen, wie etwa Nachbarn, Verwandte, Freunde oder Ihren Hausarzt. Im Notfall wird der Rettungsdienst alarmiert. 

Unsere Tarife

  • DRK-Basis
    • Aufschaltung auf unsere 24 Stunden besetzte Notrufzentrale
    • Miete für das Hausnotrufgerät inklusive Wartung
    • Anschluss, technische Einrichtung und Einweisung in das Hausnotrufgerät
    • Prüfung/Beantragung Kostenübernahme durch Pflegekasse
    • Technikerservice und 24-Stunden-Austauschservice

    Nur 18,36 Euro Servicepauschale im Monat!

  • DRK-Sicherheit-plus*

    (umfasst die Leistungen des Basistarifs zzgl. folgender Premium-Dienste)

    • Schlüsselservice: Wir verwahren Ihre Schlüssel und öffnen bei Bedarf Ihre Türen
    • Bereitschaftsdienst: Bei Bedarf kommen unsere Mitarbeiter schnellstmöglich zu Ihnen helfen, etwa nach Stürzen oder kleineren Unfällen. Für Anfahrt und Hilfeleistung entstehen keine weiteren Kosten

    Nur 35,00 Euro Servicepauschale pro Monat (Bei Anerkennung von der Pflegekasse werden 18,36 übernommen)

    *zur Zeit nur für den Bereich Hameln-Pyrmont möglich

Ihre Ansprechpartner