Zelck_Seniorengymnastik_Oberallgäu_2010__5__print_quality_header_klein.jpg Foto: Zelck/DRK
BewegungsprogrammeBewegungsprogramme

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Bewegungsprogramme

Bewegungsprogramme

" ...ich bin viel aktiver als früher..."

Spaß und Freu(n)de bei der Wassergymnastik des DRK. 

Was sind Bewegungsprogramme?

Eine nach wie vor gute Resonanz haben die „Bewegungsprogramme“ wie z.B. Gymnastik, Wassergymnastik und Geselliges Tanzen, die in den Ortsvereinen das ganze Jahr über angeboten werden.

Hier wird nicht nur die Beweglichkeit gefördert, sondern auch Kreislauf und Atmung angeregt sowie Gedächtnis, Koordination und Reaktion trainiert.

„Wer rastet  - der rostet!“

das haben auch die Teilnehmer erkannt, die sich regelmäßig in den Gymnastik-Gruppen unserer Ortsvereine fit halten.

Sie möchten gerne Kontakt, Gemeinschaft mit gleichaltrigen in lockerer Runde - mit Bewegung, Sport und Spaß ? Dann sollten Sie unsere Bewegungsprogramme kennenlernen.

Wer kann mitmachen?
Jeder, sofern keine gesundheitlichen Einschränkungen der Ausübung der gewählten Sportart entgegenstehen (bitte fragen Sie Ihren Arzt)

Was ist das Ziel?  
Die Gesundheit zu fördern, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, nette Menschen kennenzulernen, sich fit zu halten.

Was wird gemacht?

Wassergymnastik  
Bei Wassertemperaturen von 28°C bis 32°C wird im brusthohen Wasser geübt - also kein Problem für Nichtschwimmer. Verschiedene Übungen, die die Muskulatur kräftigen, die Ausdauer fördern und Spaß machen sollen.  

Geselliges Tanzen  
Freude an rhythmische Bewegung zu harmonischer Musik - haben die Senioren-Tanzgruppen unseres Kreisverbandes. Das vielfältige Programm - vom altvertrauten Volkstanz bis zum einfachen Tanzspiel und Sitztänzen - lässt keine Wünsche der Teilnehmer offen. In einem Kreis Gleichgesinnter wird die Freude an der Bewegung gefördert, zum Mitmachen angespornt und neue Kontakte werden geknüpft.

Seniorengymnastik  
Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist. Zum Programm gehören Übungen mit kleinen Geräten (z. B. Kirschkernsäcke oder Doppelklöppel) ebenso wie Partnerübungen.  

Yoga-Kurse
In den  Yoga-Kursen, die von ausgebildeten Yoga-Kursleiterinnen durchgeführt werden, wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, sich von Unbeweglichkeit, von Verspannung und Verkrampfung freizumachen. Die positiven Rückwirkungen aus Hatha-Yoga-Übungen ergeben sich aus einer Verbindung von Anspannung und Entspannung, Bewegung und Ruhe, Konzentration und Aufmerksamkeit.