MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Nach 30.000 Stunden beim DRK steigt Ruth Leunig in ihr Wohnmobil

30.000 Stunden hat Ruth Leunig in das Deutsche Rote Kreuz investiert. „Ruth, du hast dir gewünscht, dass wir nichts großes machen“ – das haben ihr ihre Kollegen nach 23 Jahren gemeinsames Wirken im Zeichen der Menschlichkeit nicht ganz erfüllt.