Citoler-Fuehrungs-Ausbildung32_header.jpg
Stellen beim DRK-Kreisverband Weserbergland e.V.Stellen beim DRK-Kreisverband Weserbergland e.V.

Aktuelle Stellenangebote beim Kreisverband Weserbergland e.V. und bei der Gesellschaft für soziale Einrichtungen Weserbergland gGmbH

Ansprechpartner

Ralf Bylsma
komm. Bereichsleiter

Tel: 05151 4012-37

Kaiserstr. 34
31785 Hameln

Ausbildung

  • Pflegefachmann/ Pflegefachfrau (m/w/d)

    Mit seinen sechs Pflegediensten, drei Tagespflegen, einer Wohngemeinschaft und einem Seniorenstift bietet die Gesellschaft für soziale Einrichtungen gGmbH, die Tochter des Kreisverbandes Weserbergland e.V., als Komplexanbieter im Bereich der Altenpflege eine fundierte und umfassende Grundlage für deine Ausbildung in den Bereichen ambulante, teil- und vollstationäre Pflege. 

    Für eine erste Kontaktaufnahme steht dir Frau Sarah Klützing, Referentin Pflege, unter der Telefonnummer 05152 52571 0 gerne zur Verfügung. Deine Bewerbungsunterlagen sendest du bitte zusammen mit deinem gewünschten Ausbildungsbeginn per Mail an bewerbungendrk-weserbergland.de.

    Bewerbungsfrist: jeweils zum 31.01. und 31.05. eines jeden Jahres

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Ausbildungsstart1. April und 1. August eines jeden Jahres
    Dauer3 Jahre (kann auch in Teilzeit absolviert werden, die Dauer verlängert sich entsprechend)
    Arbeitszeit inkl. Schulbesuche (bei Vollzeit)38,5 Std./ wöchentlich
    SchulabschlussMindestens mittlere Reife/ Realschulabschluss oder anderer gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
    PraktikumJederzeit möglich; Plätze stehen zur Verfügung (z.B. im Rahmen eines Schul-/ Betriebspraktikums oder des Zukunftstages)
    Mögliche Stand-/ EinsatzorteHameln, Aerzen, Hessisch Oldendorf, Bad Münder, Coppenbrügge/ Salzhemmendorf und Emmerthal
    Berufsschulen
    • Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln
    • Berufsbildende Schule Springe
    • Berufsbildende Schule Rinteln
    • Ludwig Fresenius Schule in Hannover
    Perspektiven
    • Umfangreiche Entwicklungschancen
    • Vielfältige Einsatz- und Spezialisierungsmöglichkeiten
    • Automatische europaweite Anerkennung des Abschlusses
    AusbildungsvergütungAusbildungsvergütung nach Haustarifvertrag zzgl. Jahressonderzahlung:
    1. Ausbildungsjahr: 1.140,69€/ brutto mtl.
    2. Ausbildungsjahr: 1.202,07€/ brutto mtl.
    3. Ausbildungsjahr: 1.303,38€/ brutto mtl.
    TätigkeitsbereicheDurchführung der Grund- und Behandlungspflege, Erstellen und Evaluieren des Pflegeprozesses und Vieles mehr!
    Benefits
    • Möglichkeit zur Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsförderprogramm, unter Beteiligung des Arbeitgebers am monatlichen Beitrag
    • Aktives Mitspracherecht in der Jugend- und Auszubildendenvertretung
    • Persönliche und kompetente Betreuung und Anleitung
    • Übernahme sämtlicher Kosten, z.B. der modernen Dienstkleidung, Schulbücher und Seminare
    • Bereitstellen eines Laptops für deine Ausbildung
    • Mitarbeitervergünstigungen bei zahlreichen, namhaften Anbietern über unser Vorteilsportal
  • Rettungssanitäter/-in (m/w/d)

    Hilfebedürftige Menschen während eines Krankentransports fachgerecht zu betreuen und nach Bedarf medizinisch zu versorgen, ist eine der Haupttätigkeitsfelder im Berufsbild Rettungssanitäter/-in (m/w/d). Er/Sie übernimmt im qualifizierten Krankentransport die Verantwortung. Darüber hinaus gehören die Assistenz des Notarztes oder des Notfallsanitäters bei der Versorgung von Patienten in der Notfallrettung und die medizinische Erstversorgung mit zu seinen/ihren Aufgaben.


    Ausbildungsstartjederzeit
    Arbeitszeit38,5 Std./ Woche in Schichtarbeit
    Dauer1 Jahr
    SchulabschlussHauptschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung
    Allgemeine Voraussetzungen- physische und psychische Eignung
    - Führerschein mind. Klasse B (alt 3)
    - Mind. 18 Jahre alt
    Praktikumnicht bzw. nur bedingt möglich
    Berufsschule berufsbildende Fachschule
    Tätigkeitsbereichequalifizierter Krankentransport (Hauptaufgabengebiet), teilweise Einsatz in der Notfallrettung möglich
  • Notfallsanitäter/-in (m/w/d)

    Die notfallmäßige Versorgung und der einfühlsame Umgang mit Angehörigen und Betroffenen gehören zu den vielschichtigen Aufgaben der Notfallsanitäter/-in. Der/ die Auszubildende lernt, den Gesundheitszustand der erkrankten, verletzten oder hilfebedürftigen Personen am Einsatzort zu beurteilen, die medizinische Erstversorgung durchzuführen und die lebenswichtigen Körperfunktionen während der Beförderung ins Krankenhaus zu überwachen.

    Für eine erste Kontaktaufnahme steht dir Frau Annika Reichelt, Mitarbeiterin für die Aus- und Fortbildung im Rettungsdienst, unter der Telefonnummer 05151 7814412 gerne zur Verfügung. Deine Bewerbungsunterlagen sendest du bitte zusammen mit deinem gewünschten Ausbildungsbeginn per Mail an bewerbungendrk-weserbergland.de.

    Das Bewerbungsverfahren für 2020 ist abgeschlossen. Ab Oktober können Bewerbungen für eine Ausbildung mit Start in 2021 eingereicht werden.

    Bewerbungsfrist: 01.02. des jeweiligen Jahres (Bewerbung mit Halbjahreszeugnis ist möglich)

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

    Ausbildungsstart1. August und 1. September eines jeden Jahres
    Dauer der Ausbildung3 Jahre
    Arbeitszeit
    • Im 1. Ausbildungsjahr 38,5 Std./ Woche im Tagdienst (Einsatz im Blockverfahren Wachen-Block)
    • Im 2. Ausbildungsjahr 48 Std. in Schichtarbeit (Einsatz im Blockverfahren Wachen-Block)
    SchulabschlussMindestens mittlere Reife/ Realschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
    PraktikumNicht möglich
    Allgemeine Voraussetzungen
    • Physische und psychische Eignung
    • Führerschein mind. Klasse B (alt 3)
    • Mind. 18 Jahre alt
    Mögliche Stand-/ EinsatzorteRettungswachen DRK-Kreisverband Weserberglnad e.V. (Hameln, Bad Pyrmont, Bad Münder, Hessisch Oldendorf, Hemmendorf, Emmerthal und Aerzen)
    Berufsschule(n) DRK Rettungsschule NiedersachsenHauptsitz: Goslar (Harz); Zweigstelle: Hannover
    Perspektiven
    • Abwechslungsreiches Aufgabenfeld am Arbeitsplatz
    • Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Krisensicherer Arbeitsplatz
    • Europaweite Anerkennung der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/-in
    AusbildungsvergütungAusbildungsvergütung nach Haustarifvertrag zzgl. Jahressonderzahlung:
    1. Ausbildungsjahr: 1.020,06€/ brutto mtl.
    2. Ausbildungsjahr: 1.088,39€/ brutto mtl.
    3. Ausbildungsjahr: 1.199,55€/ brutto mtl.
    Benefits
    • Möglichkeit zur Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsförderprogramm, unter Beteiligung des Arbeitgebers am monatlichen Beitrag
    • Vergünstigungen für Mitarbeiter/-innen bei zahlenreichen namhaften Anbietern über unser Vorteilsportal
    • Aktives Mitspracherecht in der Jugend- und Auszubildendenvertretung
    • Strukturierte und facettenreiche Ausbildung durch ein internes, zentrales Ausbildungskonzept
    • Persönliche und kompetente Betreuung durch ausgebildete Praxisanleiter/-innen
    • Übernahme sämtlicher Kosten (moderne Dienst- und Schutzkleidung, digitales Lernpaket inkl. Hard- und Software, Schul- und Unterbringungskosten, u.v.m.)
  • Sozialpädagogische/-r Assistent/-in (m/w/d) in den Kindertagesstätten

    Dieses Ausbildungsmodell ist dual angelegt. Du arbeitest 15 Wochenstunden in einer unerer Kitas und gehst 2 Tage in der Woche in die Berufsfachschule. Nach 1,5 Jahren legst Du Deine Prüfung zum „Sozialpädagogischen Assistenten“ ab. Während der Ausbildungszeit erhältst du eine Ausbildungsvergütung.

    Für 2020 stehen leider keine Ausbildungsplätze mehr zur Verfügung! Frag gerne für 2021 nach.

    Ausbildungsstart01.08. eines jd. jahres
    Dauer1,5 Jahre
    Schulabschluss Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
    Praktikummöglich
    Berufsschule Fachschule vor Ort: Elisabeth-Selbert-Schule, Hameln
    TätigkeitsbereicheErziehung, Betreuung und Bildung der Kinder, Auseinandersetzung mit der gelebten Praxis<span style="font-size:11.0pt; line-height:115%; font-family:&quot;Calibri&quot;,sans-serif"></span> 

Erste Hilfe

In diesem Bereich haben wir momentan leider keine Vakanzen.

Kindertagesstätten

Pflege

Rettungsdienst

Textil und Logistik

In diesem Bereich haben wir momentan leider keine Vakanzen.

Zentrale Verwaltung

In diesem Bereich haben wir momentan leider keine Vakanzen.

Sonstige

In diesem Bereich haben wir momentan leider keine Vakanzen.