SucheSuche

Sie befinden sich hier:

    Suche

    Kostenlose DRK-Hotline.
    Wir beraten Sie gerne.

    08000 365 000

    Infos für Sie kostenfrei
    rund um die Uhr

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihre Ergebnisse zu filtern.

    Ergebnisliste

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 56

    • Schock

      Unabhängig von den Ursachen (beispielweise starke Blutungen, Flüssigkeitsverlust, Angst/Erschrecken) beruht ein Schock immer auf einem Missverhältnis zwischen erforderlicher und tatsächlicher
      Weiterlesen

    • Leistungen von A-Z

      Leistungen von A-Z Leistungen von A-Z abcdefghijklmnopqrstüuvwxyz abcdefghijklmnopqrstüuvwxyzA Altersgerechtes Wohnen Ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen Ambulante
      Weiterlesen

    • Ausbildungsangebot

      Für jeden Fall vorbereitet Der DRK-Kreisverband Weserbergland e.V. bietet für jeden Bedarf die passende Erste Hilfe-Ausbildung. Ob Sie den Führerschein machen, sich im Rahmen einer betrieblichen
      Weiterlesen

    • Jugendrotkreuz

      Was ist das überhaupt für ein Verein? Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist das JRK kein Verein, in dem Jugendliche sich gegenseitig nur Verbände anlegen oder mit Pflastern bekleben. Zwar stellt
      Weiterlesen

    • Geschichte

      Die Geschichte des Deutschen Roten Kreuzes ist mehr als 150 Jahre alt. So wurde 1863 in Baden-Württemberg die erste Rotkreuzgesellschaft der Welt gegründet. Die Idee, Menschen allein nach dem Maß
      Weiterlesen

    • Ansprechpartner

      Ansprechpartner Bodo FeilkeTel. 05151 941694Fax 05151 941696b.feilke@drk-weserbergland.de(Am Damm 2, 31785 Hameln) Ralf HeckmannTel. 05151 4012-63Fax 05151 4012-72
      Weiterlesen

    • Unterkühlung

      Zu einer Unterkühlung kommt es, wenn die Wärmeabgabe des Körpers über einen anhaltenden Zeitraum größer ist als die Wärmeproduktion. Die Unterkühlung wird in zwei Stadien/ Schweregrade
      Weiterlesen

    • Helm abnehmen

      Helm abnehmen

      Der Helfer löst vorsichtig den Kinnriemen des Helmes. Der erste Helfer zieht den Helm nach oben, wobei er die Helmkante über die Nase des Betroffenen kippt. Während des Abziehens
      Weiterlesen

    Suchergebnisse 11 bis 20 von 56