MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

„Schau mich an! – Gesicht einer Flucht“

Häufig heißt es in den Medien oder Gesprächen „DIE“ Flüchtlinge; fremd anonym und negativ. „Schau mich an! – Gesicht einer Flucht“ lädt dazu ein, genau hinzuschauen. Wer sind die Flüchtlinge, die bei uns Schutz suchen? Was hat sie in die Flucht getrieben? Wie geht „Fliehen“ überhaupt. Und schließlich: Wie erleben sie ihre Ankunft in Deutschland? Deutsche Teilnehmende, die seit der Zeit des zweiten Weltkrieges fliehen mussten oder vertrieben wurden, lenken den Blick auf die eigene Geschichte.